zum Inhalt springen

Zielvereinbarungen mit den Fakultäten

Interne Zielvereinbarungen (ZV) zwischen Hochschulleitung und Fakultäten werden an der Universität zu Köln seit 2006 als Instrument der Hochschulsteuerung eingesetzt. Ihr Hauptzweck liegt in der Abstimmung der zentralen und dezentralen Entwicklungsziele der Universitäten. Die ZV sind somit ein wichtiges Instrument der strategischen Planung.

Die Laufzeit der ZV 2018/2019 steht im Zeichen einer Restrukturierung des gesamten ZV-Prozesses. Ein Großteil der zu vereinbarenden Ziele entstammt zentralen Strategiedokumenten der UzK und der Fakultäten. Zudem können spezifische Ziele der Prorektor*innen und Dekan*innen einfließen. Weitere Ziele werden aus den 2019 erstmals zentral erstellten Faculty Reports abgeleitet. Die Laufzeit beträgt weiterhin zwei Jahre.
Die an Zielvereinbarungen gekoppelten Mittel stehen den Fakultäten frei zur Verfügung, sofern sich nicht aus den gesetzlichen Vorgaben (bei den Qualitätsverbesserungsmitteln) oder aus der Vereinbarung etwas anderes ergibt.

Rückblick

2006 – 2011

An der UzK wurden unter dem Begriff „Strategisches Qualitätsmanagement“ erstmalig für das Jahr 2006 ZV zwischen dem Rektorat und den Fakultäten vereinbart. Bis einschließlich des Jahres 2011 wurden diese mit einer Laufzeit von einem Jahr abgeschlossen und aus Studienbeiträgen finanziert. Da der ursprüngliche Zweck der ZV die Verbesserung der Studienbedingungen war, wurden ZV bis 2011 nur für den Bereich Studium und Lehre vereinbart.

2012 – 2019

Die Laufzeit der ZV wurde auf Grund des hohen Berichtsaufwands 2012 auf zwei Jahre verlängert. Gleichzeitig wurden neben dem Bereich Studium und Lehre die Themengebiete Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs, Gender, Internationalisierung, Fakultätsmanagement und Bibliothekswesen als weitere Zielbereiche definiert und einzelnen Prorektoraten zugeordnet. Koordination lag beim damaligen Prorektorat für Planung, Finanzen und Gender (Prof. Dr. Steinbeck). Das übergeordnete Ziel war eine weitere Verbesserung der zentral-dezentralen Planung.

Kontakt

zielvereinbarungenSpamProtectionverw.uni-koeln.de (Abteilung Hochschulentwicklung, Dr. Pamela Kilian)