zum Inhalt springen

Exzellenz

Mit der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder werden herausragende Projekte und Einrichtungen gefördert. Die erste Förderphase startete im Sommer 2005, in einer zweiten Förderrunde wurden weitere Projekte ab 2012 bewilligt. 

Die Universität zu Köln war ab der zweiten Förderphase in allen drei Säulen der Exzellenzinitiative erfolgreich: Neben zwei Clustern (CECAD und CEPLAS) und zwei Graduiertenschulen (a.r.t.e.s. und BCGS) erhielt die UzK die Bewilligung für das Zukunftskonzept.

In der gegenwärtigen Bund-Länder-Exzellenzstrategie werden an der  Universität zu Köln vier Exzellenzclustern gefördert: CECAD – Exzellenzcluster für Alternsforschung, CEPLAS - Exzellenzcluster für Pflanzenwissenschaften – SMARTe Pflanzen für die Anforderungen von morgen, Exzellenzcluster ECONtribute: Märkte & Public Policy, Exzellenzcluster Materie und Licht für Quanteninformation (ML4Q)