zum Inhalt springen

Deutschkenntnisse

Sprachliche Voraussetzungen für die Aufnahme eines Fachstudiums

Eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium ausländischer (= fremdsprachiger) Studierender sind gute Deutschkenntnisse. In der "Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang" (DSH) wird festgestellt, ob fremdsprachige Studienbewerber/bewerberinnen die Deutschkenntnisse besitzen, die für ein Studium notwendig sind. Grundlage der DSH an der Universität zu Köln ist eine Prüfungsordnung (Ordnung der Universität zu Köln für die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang vom 15. Dezember 2014), die auf der Rahmenordnung über Deutsche Sprachprüfungen für das Studium an deutschen Hochschulen basiert (RO-DT) - (Beschluss des Plenums der HRK vom 3.5.2011 und der KMK vom 17.11.2011).

  • TestDaF TDN 4 in allen Prüfungsteilen
  • DSH 2
  • Deutsches Sprachdiplom, Stufe II der KMK (DSD II)
  • Telc C1 Hochschule
  • Telc C2
  • Goethe-Institut C2-Zertifikat
  • ÖSD C2
  • Feststellungsprüfung (FSP) mit Fach Deutsch

Studienvorbereitende Deutschkurse: Sprachkenntnisse und Teilnahmevoraussetzungen

Für fremdsprachige Studienbewerber/innen, deren Deutschkenntnisse für die Aufnahme des Fachstudiums noch nicht ausreichen, organisiert die Universität zu Köln studienvorbereitende Deutschkurse. In diesen Kursen werden die fremdsprachigen Studienbewerber/innen auf das notwendige Sprachniveau vorbereitet. Der Kurs schließt mit einer Prüfung ab (TestDaF bzw. DSH).

Die studienvorbereitenden Deutschkurse sind für eingeschriebene Studierende reserviert. Informationen zur Bewerbung auf unsere studienvorbereitenden Deutschkurse finden Sie hier.

Eine Zulassung zum studienvorbereitenden Deutschkurs ist nur möglich, wenn Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 nachgewiesen werden. Als Nachweise gelten ausschließlich:

  • TestDaF mit TDN3 in allen vier Prüfungsteilen
  • DSH 1
  • Telc Deutsch B2
  • ÖSD B2
  • Goethe-Zertifikat B2

Alle Zeugnisse über die Sprachkenntnisse dürfen nicht älter als zwei Jahre sein.

Über die endgültige Aufnahme in die studienvorbereitenden Deutschkurse wird nach einem Einstufungstest entschieden, der vor Kursbeginng durchgeführt wird.

Die studienvorbereitenden Deutschkurse werden nur für fremdsprachige Studienbewerber/innen angeboten, die nach bestandener Deutschprüfung (DSH bzw. TestDaF) ein Fachstudium an der Universität zu Köln aufnehmen wollen.