zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Morphomata Lectures: Wozu an das Jenseits denken? Spätmittelalterliche Debatten in methodischer Perspektive
14. Oktober
18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort:
Internationales Kolleg Morphomata
Weyertal 59
50937 Köln

Link: http://lageplan.uni-koeln.de/#!126
Information:

Dominik Perler (Philosophie, Berlin)

Wozu an das Jenseits denken? Spätmittelalterliche Debatten in methodischer Perspektive

 

Im Rahmen der MLC lädt Morphomata zu einem Dialog mit seinen internationalen Fellows ein. Namhafte Forscherinnen und Forscher aus dem gesamten Feld der Geisteswissenschaften bieten einen Einblick in ihre aktuellen Arbeiten zu Biografie/life writing und Porträt/life imaging als Figurationen des Besonderen. Im Wintersemester 2019/20 tragen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der Kunstgeschichte, der Klassischen Archäologie, der Archäoinformatik sowie den Literaturwissenschaften vor. Jan Wagner, Poetica Kurator und Schriftsteller, erweitert die Ringvorlesung durch eine Lesung aus Selbstporträt mit Bienenschwarm. Eröffnet wird das Wintersemester mit einer Vorstellung der Fellows und einem Festvortrag, in dem Dominik Perler (Berlin) Jenseitsvorstellungen im Übergang vom Spätmittelalter zur Neuzeit diskutiert.