zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Hermann Weinsberg zum 500. Geburtstag
08 Januar
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Information:

Längst sind sie kein Geheimtipp mehr, die Aufzeichnungen von Hermann Weinsberg (1518 – 1597), einem unbedeutenden Kölner Ratsherren, mittelmäßigen Uni-Absolventen und geizigen Rentier.
Dieser kauzige Sonderling hat an die 3.000 Seiten Aufzeichnungen hinterlassen, die mitten aus dem prallen Leben der Reichsstadt Köln berichten: Wer mit wem liebt, feiert, klüngelt und vieles anderes mehr  – das bedeutendste Beispiel bürgerlicher Chronistik des 16. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum.

Aus Anlass des 500. Geburtstags von Hermann Weinsberg laden wir daher ein zu einer kommentierten Lesung aus Weinsbergs Aufzeichnungen. Dazu begeben wir uns in die Kirche St. Georg am Waidmarkt als einem Originalschauplatz unweit von Weinsbergs Wohnhaus. Rolly Brings, der bekannte Kölner Texter und Musiker, bringt Weinsbergs Texte zu Gehör.
Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt.

Ort: St. Georg, Köln, Waidmarkt
Zeit: Dienstag, 8. Januar 2019, 19.30 Uhr
Vortrag der Originaltexte: Rolly Brings
Kommentierung: Dr. Mario Kramp und Dr. Joachim Oepen


Eine Veranstaltung in Kooperation von

Diözesanzentrum für Hörbehinderte / Pfarrgemeinde St. Georg,Köln
Förderverein Geschichte in Köln
Forschungsstelle Geschichte Kölns
Historische Gesellschaft, Köln

Um Anmeldung wird gebeten:
Förderverein Geschichte in Köln
c/o Stiftung Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln
Tel. 0221 1640-4803
Fax 0221 1640-4829
info(at)foerderverein-geschichte-in-koeln.de