zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Mein Wert und meine Werte - Standortbestimmung und (berufliche) Perspektiven in der zweiten Lebenshälfte
15 März - 16 März
Information:

14:00-17:30 Uhr und 09:00-16.30 Uhr

Ort:
Geb. 127, Kinderhaus der UzK, Seminarraum 104
Weyertal 111
50931 Köln

Gerade ältere Beschäftigte besitzen einen reichen, beruflichen Erfahrungsschatz. Gleichzeitig stellt sich für viele die Frage, wie sie ihre Ressourcen in den verbleibenden Berufsjahren sinnvoll und zufriedenstellend einsetzen können. Nicht selten verschieben sich in dieser Lebensspanne die Prioritäten und Bedürfnisse. Dann ist es an der Zeit innezuhalten und Zwischenbilanz zu ziehen: Wo stehe ich? Was habe ich erreicht? Was ist mir wichtig? Bin ich zufrieden so wie es ist? Wie könnte es weitergehen?Die eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu kennen ist die Voraussetzung dafür, in Berufs- und Privatleben Zufriedenheit und Motivation zu empfinden sowie Zukunftsperspektiven entwickeln zu können. Ausgehend von der eigenen Biographie werden in dem Workshop die Ausgewogenheit der Lebensbereiche reflektiert, Belastungen und Grenzen ausgemacht und die eigenen Einstellungen und Werte unter die Lupe genommen.Eine radikale Veränderung der privaten oder beruflichen Lebensumstände ist dabei nicht notwendig – schon ein Perspektivwechsel kann neues Licht auf wohlbekannte Dinge werfen und selbst kleine Veränderungen können bestehende Situationen im beruflichen Kontext verbessern. So werden Impulse gegeben, um die Zufriedenheit in den verbleibenden Berufsjahren zu erhalten, Wohlbefinden zu steigern und motivierende Ziele zu entwickeln.Workshop aus dem internen Weiterbildungsprogramm für Beschäftigte - ANMELDUNG ERFORDERLICH unter fortbildung.verw.uni-koeln.de oder per Email an cfs@verw.uni-koeln.de

TEST: