zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Kinder, Karriere, Kompromisse - Karriereentscheidungen und innerfamiliäre Arbeitsteilung nach der Geburt von Kindern
04 Oktober
13:00 Uhr - 15:00 Uhr
Information:

Ort:
Geb. 106, Seminargebäude, Tagungsraum 004
Universitätsstraße 37
50931 Köln

Übergangsphasen, wie z.B. die Geburt eines Kindes, haben gravierende gleichstellungspolitische Implikationen für die berufliche Laufbahn. Während Väter Ihre Karriereentscheidungen weitestgehend unabhängig vom Familienstand zu treffen scheinen, lässt sich bei Müttern ein Rückfall in tradierte Geschlechterrollen beobachten, z.B. durch fast vollständige Übernahme der Fürsorgearbeiten, Rückkehr in Teilzeit, etc. Entscheidungen, die an diesen Knotenpunkten getroffen werden, sind jedoch nicht nur individuell begründbar, sondern basieren auf den Geschlechterrollenvorstellungen des Partners und Aushandelsprozessen in der Partnerschaft ab. Der Vortrag geht der Frage nach, inwiefern eine erfolgreiche Berufsrückkehr von den eigenen und den Geschlechterrollenvorstellungen des Partners/der Partnerin abhängen und wie sich diese Vorstellungen im Verlauf des Familiengründungsprozesses verändern.