zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Der Übergang vom Berufsleben in die Rente – Flexirente & Co
22 März
16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Information:

Ort:
Geb. 124, Seminarraum 2
Kerpener Str. 15
50937 Köln

Immer mehr Menschen möchten den Übergang vom aktiven Berufsleben in die Rente individuell gestalten. Viele Beschäftigte wollen dabei neben dem Bezug ihrer Rente gern noch weiterarbeiten – sei es bei dem gleichen Arbeitgeber oder in einem anderen Tätigkeitsfeld oder gar im Rahmen eines Ehrenamtes. Auf der anderen Seite greifen Arbeitgeber wegen des bestehenden Fachkräf-temangels gern auf ältere, aber erfahrene Arbeitskräfte bei der Personalsuche zurück.

Das neue „Flexirentengesetz“ eröffnet hierbei interessante Gestaltungsmöglichkeiten. So können jetzt u.a. vorzeitig bezogene Renten und Hinzuverdienst flexibler miteinander kombiniert werden. Darüber hinaus beinhaltet das Gesetz auch Verbesserungen im Bereich von Prävention und Reha-bilitation.

Inhalte

  • Flexible Inanspruchnahme von Teilrente und Einschränkung der Arbeitszeit
  • Neuregelung der Hinzuverdienstmöglichkeiten ab dem 01.07.2017
  • Ausgleichszahlungen bei Rentenabschlägen
  • Versicherungspflicht und freiwillige Beiträge in der RV bei Bezug einer Alters-Vollrente
  • Sozialversicherungspflicht bei Honorarverträgen (Statusfeststellungsverfahren der DRV)
  • Auswirkungen einer Erwerbstätigkeit neben dem Bezug von Alters(teil)Rente auf die Ren-tenhöhe
  • Unfallversicherungsschutz im Ehrenamt

ANMELDUNG ERWÜNSCHT per Email an cfs(at)verw.uni-koeln.de