zum Inhalt springen

Veranstaltungen

14. Kölner wirtschaftspolitischer Dialog: Bedeutet die Digitalisierung den Niedergang des Qualitätsjournalismus?
04 Juni
12:00 Uhr - 13:30 Uhr
Ort:
Seminargebäude, Tagungsraum
Universitätsstraße 37
50931 Köln

Link: http://lageplan.uni-koeln.de/#!106
Information:

Die Digitalisierung fordert den Qualitätsjournalismus in mehrerlei Hinsicht heraus: Die Umsätze im klassischen Anzeigengeschäft gehen deutlich zurück, womit eine bedeutende Einnahmequelle schwindet. Die Digitalisierung ermöglicht zudem neue Formen der Nachrichtenverbreitung, sodass heute auch Dienste wie zum Beispiel Twitter mit den herkömmlichen Medien konkurrieren. Dass Informationen im digitalen Zeitalter noch schneller und günstiger verbreitet werden können, senkt zugleich die Anreize zur Informationsbeschaffung.

Der 14. Kölner wirtschaftspolitische Dialog ist deshalb unter anderem folgenden Fragen gewidmet: Welche Geschäftsmodelle können den neuen Gegebenheiten gerecht werden? Welche Anreize gibt es, weiterhin hochwertigen Journalismus anzubieten? Welche Folgen hat die Digitalisierung für den Wettbewerb zwischen den verschiedenen Anbietern? Besteht die Notwendigkeit, von staatlicher Seite regulierend einzugreifen?

Weitere Informationen: http://www.iwp.uni-koeln.de/