zum Inhalt springen

Veranstaltungen

KölnAlumni science: "Unternehmensethik - Eine Frage der Moral?!"
17 Mai
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort:
Neuer Senatssaal des Hauptgebäudes
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Link: http://lageplan.uni-koeln.de/#!100
Information:

Vortrag mit Prof. Dr. Bernd Irlenbusch

Hohe Steuerausfälle wegen geschönter Abgaswerte“ (ZEIT Online, 10.03.18), „BMW gesteht Unregelmäßigkeiten bei Abgassoftware“ (SPON, 23.02.18), „VW macht mehr Gewinn als vor dem Abgasskandal“ (Süddeutsche.de, 23.02.18). Die Nachrichten sind voll von Skandalen wie sie sich jüngst in der Automobilbranche ereigneten: Schmiergeldskandal bei Siemens, Überwachungsaffäre bei Lidl, HeidelbergerCement-Kartell, Manipulationsskandal beim ADAC, etc. Sie zeigen immer wieder auf, dass moralische Grenzen in Unternehmen überschritten werden. Wie kann es dazu kommen? Sind Wirtschaftsskandale das Werk skrupelloser, profitgieriger Akteure oder haben ganz normale Mitarbeiter einen Anteil daran?

Auch an der Universität zu Köln wird dieses Thema an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät als Forschungsschwerpunkt gelehrt und erforscht. Dabei werden die Annahmen der klassischen Wirtschaftstheorie um Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie, Psychologie und Ethik ergänzt. Professor Dr. Bernd Irlenbusch wird im Rahmen seines Vortrags darauf eingehen, wie unmoralisches Verhalten in Unternehmen entstehen kann und welche Faktoren hierbei verhaltensbestimmend sein können.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung per E-mail an info(at)koelnalumni.de oder auf folgender Seite: https://alumni.uni-koeln.de/28639.html.

TEST: