zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Kindeswohl als Anspruch?
17 Dezember - 17 Januar
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Veranstalter:
Professur Ecarius
Information:

Ringvorlesung

Bildung im Lebenslauf - Heterogenität in der Spätmoderne. Privatheit, Diversität und Öffentlichkeit

Die Ringvorlesung steht im Kontext des Themas ‚Bildung im Lebenslauf – Heterogenität in der Spätmoderne’. Die Vorlesung im WS 2017/18 widmet sich mit dem Titel ‚Privatheit, Diversität und Öffentlichkeit: Familie’ unterschiedlichen Blickwinkeln von Familie wie Leitbilder und Normen von Familie, Verantwortung und Erziehung sowie Kindeswohl, Care und Erziehungsratgeber.


Ort:
Raum H124/216
Gronewaldstraße 2
50931 Köln


10.01.
Care und verantwortete Elternschaft
Prof. Dr. Wolfgang Schröer, Universität Hildesheim

17.01.
Kindeswohl als Anspruch?
Prof. Dr. Doris Bühler-Niederberger, Universität Wuppertal


24.01.
Erziehungsratgeber als Lebenshilfe?
Prof. Dr. Sylka Scholz, Universität Jena

31.01.
Abschlussdiskussion: Was ist Familie?

TEST: