zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Gekonnt gelassen - Stresskompetenz und Entspannungstechniken für pflegende Angehörige
21 September
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Information:

Ort
Kinderhaus der Universität zu Köln,
Weyertal 111
50931 Köln

Die Organisation von Pflegeaufgaben und die Pflege von Angehörigen mit der Berufstätigkeit zu vereinbaren, stellt eine große Herausforderung dar. Zwischen der Hektik des Arbeitsalltags und den Erfordernissen der Pflege gerät das eigene Wohlbefinden oft aus dem Blick. Dabei ist die eigene körperliche und seelische Gesundheit Grundvoraussetzung, um gut für seine Angehörigen zu sorgen und dabei den beruflichen Anforderungen standhalten zu können. 

Hier setzt das Seminar an, dass pflegende Beschäftigte dabei unterstützt, ein Stückchen entspannter durch den Alltag zu gehen. Denn Entspannung lässt sich trainieren! Was uns unter Stress setzt und wie wir Stress empfinden ist sehr individuell. Die persönlichen Stressfaktoren und Belastungen können identifiziert und eine persönliche Strategie für mehr Gelassenheit angedacht werden.

Inhalt

  • Informationen rund um die Pflege und damit verbundene psychische Belastungen und Stressoren
  • Stresskompetenz: Stressauslöser erkennen und verstehen
  • Schwierige Situationen in der Pflege: Umgang mit Stress trainieren
  • Alltagstaugliche Übungen für mehr Gelassenheit: autogenes Training, Entspannungs- und Acht-samkeitsübungen
  • Beruf und Pflege vereinbaren: individuelle Strategie für den Umgang mit Stress entwickeln
  • Austausch über die persönliche Pflegesituation

Referentin: Silke Niewohner, Gesundheitswissenschaftlerin, Sozialarbeiterin, Pflegeexpertin

TEST: