zum Inhalt springen

„Durchstarten und Studieren“ – Neue Workshop-Angebote zur Studienorientierung rund um Ostern

Die Zentralen Studienberatungen der Universität zu Köln sowie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf starten ab Frühjahr gemeinsam eine Workshop-Reihe für Studieninteressierte. Zur Unterstützung der Studienorientierung wurde – auf Basis der Erfahrungen beider Beratungsteams – ein innovatives Gruppenformat neu konzipiert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in den ganztägigen Veranstaltungen über allgemeine Anforderungen eines Studiums, unterschiedliche Studienfächer und Recherchemöglichkeiten informiert sowie bei der Selbsterkundung ihrer individuellen Interessen und Fähigkeiten begleitet.

Die Workshops finden von März bis April 2018 (vor allem in den Osterferien sowie an weiteren Terminen am Wochenende) in Düsseldorf und Köln statt. Zur Teilnahme eingeladen sind Schülerinnen und Schüler, die 2019 das Abitur erwerben und noch nicht genau wissen, was sie studieren möchten.
Die Workshops sind eingebettet in die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Langzeitstudie „Durchstarten und Studieren“ und werden vom Institut für Soziologie und Sozialpsychologie der Universität zu Köln begleitet. Das Forschungsprojekt untersucht über einen Zeitraum von drei Jahren Studienwahl, Studienvorbereitung und Studieneinstieg zusätzlich mit einer Online-Befragung.
Interessierte können sich ab sofort für die kostenlose Teilnahme an den Workshops und an der Studie registrieren.

Weitere Informationen zu Teilnahmebedingungen und Registrierung unter:
www.zsb.uni-koeln.de/durchstarten
www.hhu.de/durchstarten

Inhaltlicher Kontakt:

durchstarten-und-studieren(at)wiso.uni-koeln.de


Presse und Kommunikation:
Robert Hahn
+49 221 470-2396
r.hahn(at)verw.uni-koeln.de