zum Inhalt springen

DER SPIEGEL live in der Uni

DER SPIEGEL live diskutiert mit dem Ökonomen Professor Dr. Thomas Straubhaar über das Thema „Geld für alle – das bedingungslose Grundeinkommen“.

Die Erfolge der PopulistInnen haben auch die Wirtschaftswissenschaften aufgeweckt. Bringen Globalisierung und Digitalisierung wirklich für alle das Beste? Wer sind die VerliererInnen – und können wir verhindern, dass es in Zukunft noch mehr VerliererInnen geben wird? Der Ökonom Thomas Straubhaar tritt vehement für die Idee vom bedingungslosen Grundeinkommen ein, nicht als soziale Utopie, sondern als liberale Vision.

Der Ökonom Thomas Straubhaar im Gespräch mit Markus Brauck, stellvertretender Leiter SPIEGEL-Wirtschaftsressort.

Mit auf dem Podium: Felix Bierbrauer und Michael Krause, Professoren an der WiSo-Fakultät, Universität zu Köln. 

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Der Eintritt ist frei, der Einlass beginnt um 17.00 Uhr.

Wann und Wo
Montag, 12. Juni 2017, 17.30 Uhr
Universität zu Köln,
René-König-Hörsaal (HS XXIV),
WiSo-Fakultät,
Universitätsstraße 24, 50931 Köln

Inhaltliche Information
Dr. Patrick Honecker
Universität zu Köln
Pressesprecher
Albertus-Magnus-Platz
D-50923 Köln
Telefon: 0221 470-2202
E-Mail: patrick.honecker(at)uni-koeln.de

Guido Schmitz
SPIEGEL-Verlag
Kommunikation
Ericusspitze1
20457 Hamburg
Telefon: 040 3007-2163
E-Mail: guido.schmitz(at)spiegel.de