zum Inhalt springen

Evaluation Studium & Lehre

Für eine kontinuierliche und systematische Qualitätssicherung von Studiengängen auf zentraler Ebene wurden an der Universität zu Köln die Status-Quo-Erhebung und die Workloaderhebung etabliert. Beide Verfahren zeichnen sich durch den Einsatz bewährter sozialwissenschaftlicher Methoden aus und tragen durch ihren partizipativen Charakter und geschlossene Feedback-Schleifen zu einer stetigen Verbesserung der Studienbedingungen an der Universität zu Köln bei.

Projektfortschritt

2019 (Planung)

Folgende Studiengänge werden im Zuge der Status-Quo-Erhebung evaluiert:

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät:

  • Master Business Administration mit Spezialisierung Accounting and Taxation
  • Master Business Administration mit Spezialisierung Corporate Development
  • Master Business Administration mit Spezialisierung Finance
  • Master Business Administration mit Spezialisierung Marketing
  • Master Business Administration mit Spezialisierung Supply Chain Management

Philosophische Fakultät:

  • Bachelor Deutsche Sprache und Literatur (2-Fach)
  • Lehramt Bachelor Deutsch GymGes
  • Master Deutsche Sprache und Literatur (1-Fach)
  • Master Deutsche Sprache und Literatur (2-Fach)
  • Master Lehramt Deutsch GymGes

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät:

  • Bachelor Geographie (1-Fach)
  • Bachelor Geographie (2-Fach)
  • Lehramt Bachelor Geographie GymGes
  • Lehramt Bachelor Geographie HRSG
  • Master Geographie (1-Fach)
  • Master Geographie (2-Fach)
  • Lehramt Master Geographie GymGes
  • Lehramt Master Geographie HRSG

Humanwissenschaftliche Fakultät:

  • Sonderpädagogische Förderschwerpunkte im Studiengang Lehramt Sonderpädagogische Förderung (B.A.)
  • Sonderpädagogische Förderschwerpunkte im Studiengang Lehramt Gymnasium und Gesamtschule (B.A.)
  • Sonderpädagogische Förderschwerpunkte im Studiengang Lehramt an Berufskollegs (B.A.)

Workloaderhebung

  • Einsatz des Erhebungsinstrumentes in weiteren Studiengängen der UzK.
    Weiterentwicklung des Erhebungsinstrumentes.