zum Inhalt springen

Profilbereiche

Das Forschungsprofil der Universität zu Köln ist in den letzten Jahren wesentlich geschärft und weiterentwickelt worden. Seit 2012 sind fünf thematische Kernprofilbereiche (KPA) entstanden, die international wettbewerbsfähige Forschungsschwerpunkte mit hoher wissenschaftlicher, technologischer und gesellschaftlicher Relevanz bilden. Im Rahmen der Exzellenzstrategie wurden 2018 vier Exzellenz-Cluster zur Förderung ausgewählt, die alle einem dieser Kernprofilbereiche zugeordnet sind.
Jeder Kernprofilbereich ist zusätzlich in einen breiteren, stark interdisziplinär ausgerichteten Forschungsrahmen, den Kompetenzfeldern (KF), eingebettet.

Weitere Informationen