zum Inhalt springen

Aktuelle Ausschreibungen und Termine

 

Stipendienprogramm „Metropolen in Osteuropa“

Die Studienstiftung des deutschen Volkes vergibt im Jahr 2019 neun Vollstipendien für Studienaufenthalte in Osteuropa, die durch die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung finanziert werden. Bewerbungen werden ab dem 1. Dezember 2018 entgegengenommen. Bewerbungsschluss ist der 1. März 2019.
 
Das Stipendium im Rahmen des Programms „Metropolen in Osteuropa“ ermöglicht Studien- oder Forschungsaufenthalte in Kombination mit Sprachkursen und Praktika. Gefördert werden Aufenthalte in den Ländern Ost-, Mittelost- oder Südosteuropas bzw. des postsowjetischen Raums, die mindestens sieben Monate und längstens vier Semester dauern. Masterstudiengänge werden ebenso gefördert wie Praxissemester und individuelle (Feld-)forschungsaufenthalte. Gern gesehen sind individuelle und ungewöhnliche Vorhaben abseits etablierter Wege.
 
Stipendiatinnen und Stipendiaten des Metropolenprogramms können Mittel für den Lebensunterhalt, Studiengebühren sowie Reisekosten erhalten. Zusätzlich eröffnet das Programm die Möglichkeit zur Teilnahme an Intensivsprachkursen sowie den Zugang zu einem jahrgangsübergreifenden Netzwerk von Geförderten und Ehemaligen.
 
Das Angebot steht auch Studierenden offen, die noch nicht Stipendiaten der Studienstiftung sind. Nach der Rückkehr aus Osteuropa werden die Programm-Teilnehmenden bis zum Studienabschluss weiter durch die Studienstiftung gefördert. Das Stipendium richtet sich an Studierende aller Fächer außer Kunst, Design, Musik und Film.
 
Ziel des Programms ist es, Studierende aus Deutschland, die für ihre Auslandsvorhaben sehr viel häufiger den Weg nach „Westen“ wählen, zu motivieren, in Osteuropa Auslandserfahrungen zu sammeln. Dabei steht das Programm auch Bewerberinnen und Bewerbern offen, die bisher nur wenige oder noch keine Berührungspunkte mit osteuropäischen Ländern hatten.
 
Weitere Informationen zum Programm und zu den Bewerbungsmodalitäten finden sich im angehängten Flyer und auf der Seite https://www.studienstiftung.de/osteuropa/ .

Fulbright Diversity Initiative an der Trinity University, San Antonio, TX vom 17. August bis 16. September 2019

Für junge Studierende mit Migrationshintergrund an deutschen Fachhochschulen und Universitäten bieten wir ein Sommerstudienprogramm an, das in das Studium und Leben auf einem amerikanischen Hochschulcampus einführt. Im Rahmen von Seminaren und Workshops bietet das Programm den TeilnehmerInnen eine Einführung in die Geschichte, Politik und Gesellschaft der USA.
Das Fulbright Germany Sommerstudienprogramm richtet sich an junge Studierende mit Migrationshintergrund, die im akademischen Sommersemester 2019 im 2. bis 4. Fachsemester ihres Vollzeit-Bachelor-Studiengangs einer deutschen Fachhochschule oder Universität eingeschrieben sind. Studierende in anderen Fachsemestern, in Master-Programmen, in Dualen Studiengängen oder an Hochschulen im Ausland laden wir ein, sich über unsere Website über weitere Programme und Stipendienmöglichkeiten zu informieren.
Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie auf unserer Webseite.
Bewerbungsschluss ist der 4. März 2019.
Für Rückfragen steht Ihnen Annina Kull unter diversityprograms@fulbright.de gerne zur Verfügung. 

 

Studium und Praktikum in Lateinamerika

Studium und Praktikum in Lateinamerika
Die Universität zu Köln unterhält eine Reihe von Austauschprogrammen zum Studium an verschiedenen Universitäten in Lateinamerika. Derzeit gibt es Kooperationen mit Universitäten in Argentinien, Mexiko, Brasilien, Kolumbien, Chile, Kuba, Peru und Uruguay. Die vollständige Liste finden Sie hier: https://www.portal.uni-koeln.de/8929.html.
Darüber hinaus ist es auch möglich, ein Praktikum an einer Schule oder einer Universität durchzuführen: https://www.portal.uni-koeln.de/11845.html.
Die Bewerbungsfrist für einen Studienaufenthalt in Lateinamerika endet am 15. März 2019.
Informationen zu den geforderten Unterlagen finden Sie hier: https://www.portal.uni-koeln.de/8933.html.
Bitte besuchen Sie auch unsere Sprechstunde! https://www.portal.uni-koeln.de/studyabroad.html

Kontakt: Katrin Kaiser, M.A., k.kaiser@verw.uni-koeln.de

 

Ausschreibung über 30 Stipendien an australischen Universitäten

Liebe Studierende,
es werden für den Studienstart im Wintersemester 2019/20 (und auch teilweise für das Sommersemester 2020) noch über 30 weitere Stipendien für Universitäten in ganz Australien und Neuseeland vergeben. Darunter Vollstipendien, die die kompletten Gebühren für ein Auslandssemester, für das Studentenwohnheim und dreijährige Promotionsprogramme abdecken.

Die Vergabe der Stipendien erfolgt notenunabhängig (mit Ausnahme der Promotionsstipendien), entweder anhand eines kreativen Beitrags oder nach dem First-Come-First-Serve-Prinzip. Alle Informationen zu den Stipendien finden Sie in der Ausschreibung im Anhang und unter: www.gostralia.de/stipendien

Weitere Informationen zu den einzelnen Stipendien entnehmen Sie bitte diesem Flyer!

Garantierte Voll- und Teilstipendien für Studenten aus NRW für Australien im Rahmen des KÖLLE Stipendiums

Liebe Studierende,
wie Sie mittlerweile sicherlich wissen, ist GOstralia!-GOzealand! seit September letzten Jahres auch im Herzen Kölns mit einem Beratungsbüro vertreten. Zur Eröffnung des neuen Büros vergibt GOstralia! im Rahmen des KÖLLE Stipendiums mehrere Stipendien für ein Auslandssemester für den Studienstart im Wintersemester 2019 exklusiv an Studenten der Universitäten und Hochschulen in NRW, Rheinland-Pfalz, Hessen und im Saarland.
Folgende Stipendien werden vergeben:
 
Für die La Trobe University in Melbourne
            1 Vollstipendium im Wert von 8.700 AUD
            1 Teilstipendium im Wert von 50% der Studiengebühren
            Garantierte Stipendien im Wert von 1.000 AUD für jeden Bewerber
 
Für die Griffith University mit Campussen an der Gold Coast und in Brisbane
            2 Teilstipendien im Wert von je 5.000 AUD

Der Bewerbungsschluss ist der 31. März 2019.
Die Vergabe erfolgt ausschließlich anhand eines Motivationsschreibens. Alle Informationen zu den Stipendien finden Sie in der Ausschreibung im Anhang und unter www.gostralia.de/goeskoelle sowie in unserem Facebook-Post, den Sie gern teilen dürfen: www.facebook.com/gostralia.de/posts/2098199233597249.

Noch haben die Spontanen unter Ihren Studenten die Gelegenheit, eines der Stipendien zu ergattern.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer!

Ausschreibung Fulbright-Doktorandenstipendien

Bis zum 1. April 2019 können sich deutsche NachwuchswissenschaftlerInnen, die ab dem 1. November 2019  ein vier- bis sechsmonatiges Forschungsprojekt an einer U.S.-Hochschule planen, für ein Doktorandenstipendium bewerben.
 
Die Stipendienleistungen beinhalten die Finanzierung der Lebenshaltungskosten in Höhe von 1.600 Euro/Monat und der internationalen Reisekosten sowie eine Unkostenpauschale (300 Euro), die Kranken- und Unfallversicherung, die kostenfreie Beantragung des Fulbright J-1 Visums und die Aufnahme in das internationale Fulbright-Netzwerk.

Nähere Informationen zu den Stipendien erhalten Sie auf der Homepage der Fulbright-Kommission.

9 Doktorandenstipendien für Australien

9 exklusive Doktorandenstipendien
Das GOstralia! Research Centre schreibt 2019 in Zusammenarbeit mit vier renommierten Universitäten in Australien neun exklusive Doktorandenstipendien aus. Diese großzügigen Vollstipendien decken sowohl die Studiengebühren für das komplette dreijährige Promotionsstudium in Australien ab als auch die Lebenshaltungskosten und die Kosten für die Krankenversicherung. Der Studienstart ist entweder noch 2019 oder 2020 möglich. Weitere Infos in den Ausschreibungen im Anhang und auf www.gostralia.de/grcstipendien.

Online-Seminar zum Thema Stipendien
Aus diesem Anlass bieten wir am 21.02.2019 um 17 Uhr ein spezielles Online-Seminar an, in dem wir unsere exklusiven Partnerstipendien vorstellen und ausführlich über die allgemeinen Doktorandenstipendien australischer Hochschulen informieren. Die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.gostralia.de/grcevents.

PhD & Research Workshops
Außerdem haben wir in diesem Jahr in Berlin, Hamburg, Köln, München und Stuttgart wieder Workshops zum Thema PhD & Research in Australien - Erfolgreiche Organisation und Finanzierung vorbereitet. Eingeladen sind alle Studierenden, die sich für eine Promotion in Australien interessieren. In diesen Workshops geben wir einen detaillierten Einblick in die Forschungslandschaft Australiens und informieren zum Bewerbungsablauf, der zeitlichen Planung eines solchen Vorhabens und Finanzierungsmöglichkeiten. Alle Infos und Termine dazu sind auf www.gostralia.de/grcevents zu finden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte diesem Flyer! Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2019!

Praktikum an der CLase Barcelona Language School

Liebe Studierende,

die CLase Barcelona Language School biete für Studierende wieder Praktikumsstellen an. Nähere Informationen erhalten SIe in diesem Flyer!

Ausschreibungen

 

Deutsch-Französisches Parlamentspraktikum

Für das Programmjahr 2019/2020 schreibt die französische Regierung
erneut das jährlich stattfindende Deutsch-Französische
Parlaments-Praktikum aus.

Seit vielen Jahren bietet es interessierten und hoch motivierten
deutschen Studierenden und HochschulabsolventInnen die Möglichkeit, ein
Praktikum bei einem/r Abgeordneten des französischen Parlaments, der
Assemblée Nationale, zu absolvieren.

Ein vorausgehendes Studiensemester am Institut d’Etudes Politiques de
Paris dient der Vorbereitung auf das Praktikum bei der/beim Abgeordneten
an der Nationalversammlung.

Weitere Informationen finden Sie auf der beigefügten
Programmausschreibung und unter dem folgenden link:

https://www.international.hu-berlin.de/de/studierende/ins-ausland/parlamentsstipendien-neu

Weitere Informationen erhalten Sie in diesem Flyer!

Praktikum im Bereich EU information and communication

Europe Direct Information Reims Grand Est / Youth Information Centre, located in Reims, France, is currently looking for a motivated intern to join our team. The EDIC Champagne-Ardenne is an information centre specialised in European issues, we aim to distribute information about the European Union (EU), its policies and European mobility programmes for young people as well as the organisations that part take. We are part of a network of 54 centres in France, and 500 across Europe, which act as an interface between the EU and its citizens at local level.
Mehr Informationen zum Praktikum und zur Bewerbung erhalten Sie in diesem Flyer!

Praktikum im Bereich Academic Publishers

Brepols Publishers is an international academic publisher of works in the humanities.
The focus of its publications lies in primary sources from Antiquity, the Middle Ages and the Early Modern period.
Weitere Informationen zum Praktikum und zur Bewerbung entnehmen Sie bitte diesem Flyer!

Praktikum bei der Deutsch-Baltischen Handelskammer

Die Deutsch-Baltischen Handelskammer sucht zurzeit Praktikanten für einen sechsmonatigen Zeitraum ab Februar/März 2019 an unserem Standort in Vilnius, Litauen. Außerdem bietet sie ein PR-Praktikum in Riga, Lettland, an.
Die Ausschreibungen finden Sie im Anhang.
 
Wir freuen uns auf Bewerbungen von Ihren Studierenden und wären Ihnen für eine Verbreitung der Informationen, z.B. auf Ihrer Homepage, in Ihrem Jobportal, über Ihren E-Mail-Verteiler o.ä., dankbar.
 
Für Rückfragen stehe ich Ihnen natürlich gern zur Verfügung.
 

Praktikumsplatz an der Universidad de Valencia in Spanien

Wenn Sie sich für einen Praktikumsplatz an der Universidad de Valencia in panien interessieren, lesen Sie bitte für weitere Informationen den Flyer!
 

Praktikumsstellen im Deutschen Haus der NYU

Liebe Studierende;

das Deutsches Haus ist seit mehreren Jahren eine etablierte und angesehene Kultur- und Sprachinstitution. Für unsere Programme bieten wir vielseitige Praktika an.
Diese möchte ich Ihnen und den Studenten der Universität Köln sehr gern vorstellen. Die näheren Stellenausschreibungen im Anhang beziehen sich auf das Cultural und Language Program. Nähere Informationen finden Sie in den Flyern zum Language Program und zum Culture Program.

Freiwilligendienst in Frankreich

Der Freiwilligendienst: eine einzigartige und bereichernde Erfahrung.

Du bist zwischen 18 und 25 Jahren alt ? Du hast Lust Neues zu erleben ? Du möchtest gerne die französische Kultur entdecken ?

Nimm am Deutsch-Französischen Freiwilligendienst teil ! Unser Programm ermöglicht es dir, dich in einer Organisation in Frankreich zu engagieren und dabei gleichzeitig deine sozialen und beruflichen Kompetenzen zu verbessern.

Nähere Informationen zum Programm und zu den Bewerbungsmodalitäten erhalten Sie unter folgendem Link.

Praktikum im Büro der HRK in Brüssel

Liebe Studierende,
die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) vertritt als „Stimme der Hochschulen“ 268 deutsche Mitgliedshochschulen gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Die Außenstelle in Brüssel ist die Interessenvertretung der HRK im Rahmen europäischer Forschungs- und Bildungspolitik und befindet sich im Herzen des Europaviertels in Brüssel.
Das Praktikum richtet sich an Studierende, die die Arbeit der Hochschulrektorenkonferenz im europäischen Kontext kennenlernen wollen und sich für Europapolitik und die Arbeit der europäischen Institutionen interessieren. Sie werden die Möglichkeit haben, durch ihr Praktikum die Arbeit von Interessenvertretungen im Allgemeinen und besonders mit dem Bezug zur europäischen Bildungs- und Forschungspolitik kennenzulernen.
Nähere Informationen zum Praktikum und zum Bewerbungsprozess erhalten Sie in diesem Flyer!


Veranstaltungen

Veranstaltungen

01 Februar - 21 Februar

3 Einträge gefunden

1

08 Februar - 31 Dezember
Upcoming Events: New York Office
21 Februar
Diversity and Multilingualism in a Megacity
15 März
Bewerbungsfrist: Studium und Praktikum in Lateinamerika

1