zum Inhalt springen

Vergangene Angebote

Rechte und Pflichten als Mitglied einer Berufungskommission

(durchgeführt durch den DHV):

Die Mitwirkung in einer Berufungskommission zählt zu den wichtigsten Aufgaben eines Hochschullehrers. In Berufungsverfahren werden die Träger von Wissenschaft und Forschung innerhalb der Universität ermittelt und bestimmt. Täglich stellen Mitglieder des DHV Fragen zu einem einerseits rechtlich einwandfreien und andererseits zweckmäßigen Agieren innerhalb einer Berufungskommission.

Zwei erfahrenen Referenten stellen - basierend auf der Begleitung einiger tausend Berufungsverfahren - die Rechte und Pflichten als Mitglied einer Berufungskommission im Detail vor. Das praxisorientierte Seminar richtet sich sowohl an junge Hochschullehrer, die noch nicht professorales Mitglied einer Berufungskommission waren und sich insoweit optimal vorbereiten wollen, als auch an erfahrene Mitglieder und Vorsitzende von Berufungskommissionen. Basierend auf der aktuellen Gesetzgebung und der aktuellen Rechtsprechung werden rechtliche, strategische und taktisch orientierte Hinweise für die Mitwirkung in Berufungskommissionen gegeben.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.hochschulverband.de/913.html#_

Termin: 12. September 2017 | voraussichtlich 11:00 bis 16:30 Uhr | Kerpener Str. 15

 

„Selbstpräsentation auf Bewerbungsfotos“

Am 28. August und 4./5. September bieten wir wieder die Möglichkeit für die Erstellung professioneller Bewerbungsbilder an. Wegen der Rückmeldungen aus den letzten beiden Veranstaltungen dieser Art gibt es nun am 28. August unter dem Titel „Gut Getroffen“ ein "Warm-Up" mit Frau Susanne Völker (ehemals "active talk management"), bei dem ein guter erster Auftritt und ein aktives, fotogenes Auftreten eingeübt werden.
Der zweite Teil des Angebots besteht aus einem "Fotoshooting" mit Herrn Valery Kloubert, bei dem an mehreren Sets ein ansprechendes Portfolio an Bewerbungsbildern erstellt werden wird.
Dieses Shooting erfolgt am 4. und 5. September - selbstverständlich müssen Sie nicht an beiden Tagen ganztags anwesend sein. Eine genaue Terminvergabe erfolgt nach/bei der Anmeldung. Planen Sie aber bitte mindestens eine Stunde dafür ein.
Sollten Sie an einem der beiden Tage mit Sicherheit verhindert sein, geben Sie das bitte bei der Anmeldung an.

Der erste Teil des Workshops findet in der Kerpener Str. 15, 50937 Köln statt. Der zweite Teil des Angebots findet rund um das Universitätshauptgebäude statt. Die Teilnahme am „Warm Up“ ist verbindlich.

 

Berufungsverhandlungen (durchgeführt durch den DHV):

Wenn eine Wissenschaftlerin bzw. ein Wissenschaftler den angestrebten Ruf auf eine W2- oder W3-Professur erhält, müssen Vorstellungen hinsichtlich der Ausstattung der Professur und der persönlichen Besoldung entwickelt und auf Fachbereichs- und Hochschulleitungsebene überzeugend vorgebracht werden. Bei Parallelrufen muss strategisch ausgelotet werden, welche Hochschule die besten Bedingungen bietet.

Das Seminar liefert den Teilnehmern in konzentrierter Form die nötigen Informationen und Orientierungen, um Verhandlungsziele optimal zu kommunizieren und konkrete Verhandlungserfolge in Berufungs- und Bleibeverhandlungen zu erzielen. Dabei greifen die Referenten auf ihre in zahlreichen Berufungsberatungen gewonnenen empirischen Erkenntnisse und praktischen Erfahrungen zurück.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.hochschulverband.de/1516.html#

Termin 15. Mai 2017 | voraussichtlich 10:00 bis 16:30 Uhr | Kerpener Str. 15

 

"Die Juniorprofessur" (durchgeführt durch den DHV):

Die Qualifikationswege für eine Universitätsprofessur sind äußerst vielfältig. Unterschiedliche Wege führen dorthin und der Nachweis der sog. zusätzlichen wissenschaftlichen Leistungen kann im außer-universitären oder im universitären Bereich, mit oder ohne Stelle, mit Stipendien oder innerhalb bestimmter Qualifikations-Programme vom Nachwuchswissenschaftler erbracht werden. Im Seminar werden die Rahmenbedingungen der einzelnen Qualifikationswege erläutert und vor allem der Karriereweg der Juniorprofessur betrachtet.

Es werden die Bewerbung und die Berufung auf eine Juniorprofessur – auch unter strategischen Gesichtspunkten – dargestellt. Darüber hinaus werden wesentliche Verhandlungsstrukturen sowie -gegenstände erörtert. Schließlich soll ein Überblick über die dienstrechtliche Einbindung des Juniorprofessors in die Hochschule gegeben werden.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.hochschulverband.de/764.html#_

Termin: 19. Juni 2017 | voraussichtlich 10:00 bis 16:00 Uhr | Kerpener Str. 15

 

Social Media für Wissenschaftler*innen

Im April können wir Ihnen ein Seminar zu "Social Media für Wissenschaftler*innen" anbieten. Als Kursleitung konnten wir Frau Gesche Schifferdecker, ehem. Pressereferentin der Max Weber Stiftung, gewinnen. Das Seminar, das wir unter dem Kompetenzprofil "Netzwerke knüpfen" anbieten, wird eine Einführung in die digitale Wissenschaftskommunikation sowie Informationen zum wissenschaftliches Bloggen (Plattformen und Blogformate), eine Einführung in "Tools für kollaboratives Arbeiten und wissenschaftlichen Austausch" (Humhub und Confluence) und Informationen für eine passgenaue digitale Strategie beinhalten.

Termin: 10. April 2017 | 9:00 bis 16:00 Uhr | Kerpener Str. 15, Seminarraum 1

 

„Selbstpräsentation auf Bewerbungsfotos“

Hilfestellungen und praktische Tipps zur Optimierung Ihrer Bewerbungsbilder und das Erstellen eben dieser. Frau Dipl.-Fotografin Ellen Bornkessel wird den TeilnehmerInnen eine Beratung zur optimalen Kleidung, Haltung, Mimik und Gestik auf Bewerbungsbildern geben. Auch werden im Zuge dieses Seminars entsprechend gestaltete Bewerbungsbilder angefertigt werden, die dann bei den TeilnehmerInnen verbleiben.

Der Termin findet in zwei Gruppen statt - damit sollen übermäßige Wartezeiten vermieden werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Termin: 10. Februar 2017

 

 

Veranstaltungen im Sommersemester 2016

  • Berufungskommissionen. Rechte und Pflichten als Mitglied einer Berufungskommission | PDF
  • Bewerbung und Berufung. Individuelles Bewerbungstraining für Berufungsverfahren | PDF
  • Berufungsverhandlungen. Optimierung von Verhandlungsprozessen und -ergebnissen | PDF

Veranstaltungen im Wintersemester 2015/2016

  • Berufungskommissionen
  • Medientraining
  • Prüfungsrecht
  • Präsentationsrhetorik
  • In Führung gehen
  • Präsentationsrhetorik

Veranstaltungen im Sommersemester 2015

  • Bewerbungstraining Professur
  • International publizieren
  • Berufungskommissionen

Veranstaltungen im Wintersemester 2014/2015

  • Berufungskommissionen
  • Individualcoaching
  • Erfolgsgarant Netzwerk
  • Mediencoaching
  • Promovierendenbetreuung
  • Bewerbung & Berufung

Veranstaltungen im Sommersemester 2014

  • Die Professur – Rechte & Pflichten
  • Prüfungsrecht an Hochschulen
  • Zeit- & Selbstmanagement
  • Bewerbung & Berufung
  • Berufungsverhandlungen