zum Inhalt springen

Organisation

Rektor

Der Rektor wird vom Hochschulrat gewählt; die erste Amtszeit beträgt mindestens sechs Jahre und weitere Amtszeiten mindestens vier Jahre. Der Rektor ist Vorsitzender des Rektorats und des Senats der Universität.
Weitere Informationen

Rektorat

Das Rektorat leitet die Universität. Es besteht derzeit aus dem Rektor als Vorsitzendem, fünf ProrektorInnen und dem Kanzler.
Weitere Informationen

Hochschulrat, Senat, Rektoratsbeauftrage

Kommissionen

Zahlreiche Aufgaben der Universität zu Köln werden durch Kommissionen wahrgenommen. Zu einem großen Teil sind diese Kommissionen gemäß Grundordnung der Universität obligatorisch, zum Teil sind sie gesetzlich vorgeschrieben.
Weitere Informationen

Kanzler

Der Kanzler leitet die Hochschulverwaltung. Er ist Beauftragter für den Haushalt und vertritt die Belange der Universität bei der Vorbereitung und Ausführung von Universitätsbauten.
Weitere Informationen

Verwaltung

Die Universitätsverwaltung informiert auf eigenen Webseiten über ihr breitgefächertes Aufgabenfeld.
Weitere Informationen

Gleichstellungsbeauftragte

Die Aufgabe der Gleichstellungsbeauftragten besteht darin, die Belange der Frauen an der Hochschule wahrzunehmen und damit der strukturellen Benachteiligung von Frauen entgegen zu wirken. Gleichzeitig soll die individuelle Situation von Frauen an der Hochschule verbessert werden.
Weitere Informationen

Grundordnung der Universität zu Köln

Aufgrund des § 2 Abs. 4 Satz 1 und § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 3 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (Hochschulgesetz-HG) in der Fassung des Hochschulfreiheitsgesetzes (HFG) vom 31.10.2006 (GV.NRW S. 477) hat die Universität zu Köln eine neue Grundordnung als Satzung erlassen (Stand 25.06.2007). Die Grundordnung und die nachfolgenden Änderungsordnungen sind hier abrufbar: