zum Inhalt springen

Veranstaltungen

Eintrag

Kolloquium und Buchpräsentation: 800 Jahre Deutscher Orden in Köln
04. März 2017
10:00  Uhr   -  14:00 Uhr

Ort:
 Neuer Senatssaal des Hauptgebäudes

Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Information: 

Kolloquium und Buchpräsentation der Regesten der Deutschordenskommende St. Katharinen zu Köln

Das Kolloquium hat zwei Anlässe: Nach fast zehnjähriger, in einem Oberseminar am Historischen Institut 2007 begonnener Arbeit können die Regesten der Deutschordenskommende St. Katharinen von Köln für die Jahre 1218 bis 1785 im Druck vorgelegt werden. Forschungen im Umfeld der Regestenerstellung haben überdies ergeben, dass die Gründung der Kölner Kommende früher erfolgte als bisher angenommen. So fällt das Erscheinungsjahr der Regesten mit dem 800-Jahr-Jubiläum des Deutschen Ordens in Köln zusammen.

Das Kolloquium wird neue Erkenntnisse präsentieren über Gründungsumstände und Geschichte der Deutschordenskommende St. Katherinen in Köln, die zeitweise zugehörige Reichsherrschaft Elsen (Grevenbroich) und die 1573 in der Kölner Severinstraße aufgebauten Kommende Jungenbiesen. Abgerundet durch eine Skizze des gegenwärtigen sozialen Wirkens des Deutschen Ordens in der Erzdiözese Köln. Im zweiten Teil wird der Herausgeber, Professor Dr. Klaus Militzer, das abgeschlossene Regestenwerk (1584 Regesten auf 2156 Seiten) vorstellen.

Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.


Kontakt:

Prof. Dr. Marita Blattmann
Historisches Institut der Universität zu Köln
E-Mail: marita.blattmann(at)uni-koeln.de

Prof. Dr. Udo Arnold
Rheinische Wilhelms-Universität Bonn
E-Mail: udoarnold(at)gmx.de