zum Inhalt springen

Im Skills Lab der Medizinischen Fakultät werden komplexe und wirklichkeitsnahe Übungen angeboten, damit die Studierenden früh ärztliche Tätigkeiten erlernen und praktisch üben können. Foto: Medizinische Fakultät

Gut ausgebildete Ärztinnen und Ärzte gewährleisten unsere optimale medizinische Versorgung. Reanimation, Katheter legen, Blut entnehmen, chirurgisches Nähen und patientengerechte Gespräche führen – all das gehört zum Medizineralltag dazu. Doch diese Fähigkeiten kann kein Lehrbuch vermitteln.

Im Interprofessionelle Skillslab und Simulationszentrum (Skills Lab) der Medizinischen Fakultät werden deshalb realistische Übungen für Studierende durchgeführt. Die Modelle und Simulationen sind komplex und wirklichkeitsnah, damit die Studierenden die Möglichkeit haben, ärztliche Tätigkeiten zu erlernen und am Modell praktisch zu üben.

Das Skills Lab und dessen optimale Ausstattung spielen bei der Medizinerausbildung an der Universität zu Köln eine entscheidende Rolle. Durch die bisherige Arbeit im Skills Lab haben sich die praktischen Fähigkeiten unserer Studierenden deutlich verbessert. Zudem wird die Hürde vom Studium zum klinischen Alltag niedriger.

Sie möchten das Skills Lab an der Universität zu Köln unterstützen und haben Fragen?

Steffen Beuys, Referent in der Stabsstelle Universitätsförderung

 

Steffen Beuys

Referent in der Stabsstelle Universitätsförderung
Tel: 0221/470-1857
E-Mail: steffen.beuys(at)uni-koeln.de