zum Inhalt springen

Informationen für Flüchtlinge mit Studienwunsch

 

Für das Studium wird eine Hochschulzugangsberechtigung (HZB) vorausgesetzt. Diese liegt in der Regel vor, wenn man mit der schulischen Vorbildung auch im Herkunftsland studieren konnte. Wer bereits eine Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) erfolgreich abgelegt hat oder über gleichwertige Deutschkenntnisse verfügt, kann sich hier über die allgemeinen Voraussetzungen für ein grundständiges Studium, für ein Masterstudium bzw. für ein Promotionsstudium an der UzK informieren.

Die Universität zu Köln bietet speziell für Flüchtlinge kostenlos Intensivkurse (20 Wochenstunden) an, um sprachlich und auch fachlich auf das Studium hinzuführen. Wer sich für die studienvorbereitenden Programme bewerben möchte, muss jedoch einen Mindestnachweis über das Deutschniveau B1 (GER) nachweisen können. Weitere Informationen zur Bewerbung und zu den Voraussetzungen für die

studienvorbereitenden Kurse für Flüchtlinge

 

Das International Office lädt zu regelmäßigen  Informationsveranstaltungen zu den allgemeinen Studienmöglichkeiten (Bachelor/Master) und den studienvorbereitenden Kursen für Flüchtlinge ein. Studieninteressierte Flüchtlinge werden gebeten folgendes Formularauszufüllen und zur Veranstaltung mitzubringen

 

 

Nächste Informationsveranstaltung zu Studium und studienvorbereitenden Kursen für Flüchtlinge:
 

23. Juni
14 Uhr
Großer Seminarraum

Zentrum für Molekularmedizin (ZMMK) – Lageplan
Universität zu Köln
Robert-Koch-Str. 21
50931 Köln 

Bitte bringen Sie zu der Veranstaltung ein ausgefülltes Anmeldeformular mit.