zum Inhalt springen

Preisverleihung Universitätspreise & Schmittmann-Wahlen-Stipendium

Im Rahmen des Jahresempfangs des Rektors am 24. Januar 2017 wurden die Universitätspreise und der Schmittmann-Wahlen-Preis durch Rektor Professor Freimuth verliehen. 

Der Universitätspreis wird für hervorragende  Leistungen und Projekte vergeben. Die PreisträgerInnen werden in den Kategorien Forschung, Studium & Lehre und Verwaltung ausgezeichnet.

Das Benedikt und Helene Schmittmann-Wahlen-Stipendium fördert promotionswillige Absolventinnen und Absolventen aller Fakultäten der Universität, die aufgrund sehr guter Studienabschlussnoten eine besondere Fähigkeit zur Promotion unter Beweis gestellt haben. 

Universitätspreis

Professorin Dr. Elke Kleinau in der Kategorie "Forschung" für ihre herausragende wissenschaftliche Lebensleistung im Bereich der historischen Bildungsforschung. Die Laudatio hielt Dekanin Professorin Dr. Susanne Zank.

Video

Professor Dr. Jörn Grahl in der Kategorie "Lehre und Studium" in Anerkennung seines Engagements in der Entwicklung eines innovativen Lehrformats für die Lehrveranstaltung „Seminar on Digital Transformation and Value Creation“. Die Laudatio hielt Dr. Dirk Rohr.

Video

Das Team "Servicezentrum Behinderung und Studium" in der Kategorie "Verwaltung" in Anerkennung für ihr außerordentliches Engagement für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen. Die Laudatio hielt Tabea von Keitz (Asta).

Video

Schmittmann-Wahlen-Stipendium

Karima Renes in Anerkennung ihrer hervorragenden Studienleistungen. Die Laudatio hielt Prorektorin für Forschung, Professorin Dr. Bettina Rockenbach.