zum Inhalt springen

Studentische Selbstverwaltung

AStA

Der Allgemeine Studierendenausschuß (AStA) ist das vom nordrhein-westfälischen Landeshochschulgesetz vorgesehene Exekutivorgan der selbstverwalteten Studierendenschaft. Der AStA wird vom Studierendenparlament gewählt. 
Weitere Informationen

Fachschaften

In den Fachschaften organisieren sich die Studierenden der einzelnen Institute und Seminare. Einige Fachschaften bieten Orientierungseinheiten für Erstsemester und Sprechstunden an. 
Weitere Informationen

Studierendenparlament

Das Studierendenparlament ist das oberste beschlussfassende Organ der Studierendenschaft, also aller immatrikulierten Studierenden an der Universität zu Köln. Es bringt den Willen der Studierendenschaft zum Ausdruck, und kann in allen Belangen für die Studierendenschaft entscheiden. 
Weitere Informationen

Autonome Referate

Autonome Referate verstehen sich als Vertretung mehr oder weniger eingrenzbarer Gruppen von Menschen, die gesellschaftlichen Benachteiligungen und Repressionen ausgesetzt sind. Sie werden nicht, wie die satzungsgemäßen Referate, vom StudentInnenparlament gewählt, sondern von der Vollversammlung der betroffenen Personengruppe.

Hochschulgruppen

Neben der studentischen Selbstverwaltung ist an der Universität zu Köln eine Reihe weiterer Hochschulgruppen aktiv, etwa Studentenverbindungen, konfessionelle oder politische Gruppen. 
Weitere Informationen

Nach oben