zum Inhalt springen

Gleichstellung

Die Fördermittel des Zukunftskonzepts im Bereich „Gleichstellung“ wurden u.a. eingesetzt für das Wiedereinstiegsprogramm, für Überbrückungsstellen und für die Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen durch die Mentoring-Agentur.

Das Wiedereinstiegsprogramm ermöglicht Nachwuchswissenschaftlerinnen nach langen Abwesenheiten aufgrund von Pflege- oder Elternzeit die Rückkehr in den akademischen Beruf. Von 34 geförderten Post- und Doktorandinnen haben 59% im Anschluss an das Programm eine Stelle an der Universität zu Köln erhalten.

Die Gender Mentoring-Agentur fördert besonders begabte Studentinnen und Doktorandinnen mit unterschiedlichen Angeboten wie Tagungen, Konferenzteilnahmen, Fortbildungen oder beispielsweise Vernetzungstreffen. Im Zeitraum Januar 2015 bis März 2018 konnten 50 Teilnehmerinnen gezielt gefördert und unterstützt werden.