zum Inhalt springen

NewsletterStudierende

STUDIERENDEN-NEWSLETTER 09/2017


Aktuelles

Studium Integrale: Neues Semester - neuer Look

Ab dem Wintersemester 2017/18 bekommt das Studium Integrale in KLIPS 2.0 ein neues Aussehen. Damit möchten wir Ihnen die Auswahl der zur Verfügung stehenden Angebote erleichtern.

Die Themengebiete, unter denen Sie zukünftig wählen können, lauten:

- Interdisziplinäre Themen & Ringvorlesungen
- Wissenschaften
- Kompetenzen für das Studium
- Berufsqualifizierende Kompetenzen
- Gender & Diversity
- Sprachkurse
- IT-Kompetenzen

Wichtig zu wissen ist, dass...

...die bisherige Struktur des Studium Integrale zum Wintersemester 2017/2018 ausgeblendet wird.

...Sie bereits erbrachte Leistungen weiterhin über Ihren Curriculum Support abrufen können. Sie müssen diese Leistungen jedoch in Zukunft aktiv einblenden. Gehen Sie dazu so vor, wie es in der KLIPS-Hilfe unter „Inaktive Knoten in der Studienstruktur des Curriculum Supports“ beschrieben ist.

...alle bisher erbrachten Leistungen und alle zukünftigen Leistungen im Studium Integrale am Ende Ihres Studiums regulär in Ihrem Transcript of Records aufgelistet werden.

Sollten Sie Wünsche, Anregungen oder Feedback für uns haben, können Sie sich gerne an den Steuerungskreis Studium Integrale unter studium-integrale(at)uni-koeln.de wenden.


Haben Sie Lust, sich sozial zu engagieren, praktische Erfahrungen zu sammeln und im Team für eine gemeinsame Sache zu arbeiten?

Die vielfältigen Projekte der Initiative Service Learning bieten Ihnen all das und sogar die Möglichkeit, wichtige Punkte für das Studium Integrale zu sammeln.

Melden Sie sich bis einschließlich Freitag, 13. Oktober 2017, an, um aktiv zu werden und u.a. Imagefilme, Marketing- oder Veranstaltungskonzepte für gemeinnützige Organisationen zu entwickeln.

Weitere Informationen zu Service Learning finden Sie auf der Service Learning Homepage. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.


Ab Oktober können Sie sich am ProfessionalCenter als ProjektmanagerIn ausbilden und von der IHK Köln zertifizieren lassen.

Der Lehrgang macht Sie fit in Methoden und Instrumenten des Projektmanagements und liefert Ihnen branchenübergreifendes und praxisbezogenes Knowhow.

Bewerben können Sie sich bis zum 25. September 2017. Alle Informationen über den Lehrgang finden Sie auf der Hompepage des ProfessionalCenters.


Oder doch noch ein Masterstudium? Welche Branche und welches Berufsfeld passen zu mir?

Das professionelle und kostenlose Career Coaching des ProfessionalCenters bietet Ihnen Unterstützung bei der Suche nach Antworten auf diese Fragen. In einem individuellen Coaching lernen Sie Ihre Potentiale und Kompetenzen zu erkennen, Entscheidungen zu treffen oder bekommen Motivation und Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Pläne.

Das Coaching wird auch in den Semesterferien angeboten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website.


Das Team der Nightline Köln ist auch im Wintersemester 2017/18 wieder wie gewohnt für Sie da: immer montags, dienstags, donnerstags, freitags und sonntags von 21 bis 1 Uhr unter dieser kostenlosen Nummer:

0800 470 3500.

Die Nightline Köln ist ein Zuhör- und Infotelefon von Studierenden für Studierende. Hier können Sie über alle Probleme sprechen, sei es Stress im Studium oder Sorgen des Alltags. Die Gespräche sind anonym und streng vertraulich.

Weitere Informationen finden Sie auf der Nightline Köln Homepage.


Wer hat sich 2017 Ihrer Meinung nach in den Bereichen "Forschung", "Lehre und Studium" oder "Verwaltung" an der Uni Köln besonders verdient gemacht?

Sie können im Rektorat noch bis zum 27. Oktober 2017 Ihre Nominierungen einreichen.

Vergeben werden die Universitätspreise 2017 anlässlich des Jahresempfangs des Rektors am 16. Januar 2018.  Weitere Informationen zu den Universitätspreisen finden Sie hier.




Veranstaltungen

Wir freuen uns, alle Erstsemester am Montag, 9. Oktober 2017, um 9 Uhr in der Aula des Hauptgebäudes begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt einen guten Start ins Universitätsleben und alles Gute für Ihr Studium.

Einen ersten kurzen Willkommensgruß des Rektors finden Sie hier.

 

 


Egal, ob es um ein Praktikum oder den Traumjob geht, eine Bewerbung will gut vorbereitet sein.

Während der Career Week zum Thema "Der Bewerbungsprozess" vom 16. bis 21. Oktober 2017 stehen Ihnen professionelle Coaches und PersonalerInnen aus unterschiedlichen Branchen mit Rat und Tat zur Seite. Profitieren Sie von einer persönlichen Beratung zu Ihren Bewerbungsunterlagen!

Weitere Informationen zur Career Week finden Sie auf der Website.


Die Europäische Staatengemeinschaft wird 60 Jahre: ein guter Grund zum Feiern.

Aus diesem Anlass lädt das ProfessionalCenter im Wintersemester 2017/18 zur Ringvorlesung "Europa" ein. In interdisziplinären Vorträgen zahlreicher WissenschaftlerInnen und ExpertInnen aus Politik und Wirtschaft werden Fragen und Themen zur Geschichte, Gegenwart und vor allem der Zukunft Europas erörtert.

Studierende aller Fachrichtungen sowie Gasthörende sind herzlich willkommen. Übrigens, Bachelorstudierende können durch aktive Teilnahme und Bestehen der Multiple-Choice-Klausur 3 CPs im Studium Integrale erwerben.

Weiteren Informationen gibt es auf der Website.

Zu seinem 10. Geburtstag veranstaltet das Kompetenzzentrum Schreiben die 10. Schreib-PeertutorInnenkonferenz (SPTK 2017) vom 30. September bis 02. Oktober 2017.

Unter dem Motto "Von der Rolle? Schluss mit dem Theater!" tauschen sich Peers zum Thema Schreibberatung und Schreibcoaching aus, stellen ihre Erfahrungen und neue Methoden vor, die sie in Workshops auch zusammen ausprobieren.

Nähere Informationen und einen Link zur Anmeldung finden Sie auf der Homepage.


Informationen für Lehramtsstudierende

Die Welt verändert sich rasant. Darauf müssen auch die Schulen junge Menschen vorbereiten.

Das Zentrum für LehrerInnenbildung (ZfL) veranstaltet vom 27. - 29. September eine Tagung zur Digitalisierung in der Ausbildung von LehrerInnen. Neben Vorträgen und Workshops bietet die Tagung mit dem „Inspiration Field“ die Gelegenheit, den Lern-Roboter ROBERTA zu programmieren oder sich beim WDR auf eine virtuelle Reise durch den Kölner Dom zu begeben.

Am Freitag lädt das ZfL zu der Podiumsdiskussion „Programmiere oder Du wirst programmiert“ ein. Studierende können sich ab dem 4. September unter diesem Link kostenlos zu der Podiumsdiskussion anmelden.

Weitere Infos finden Sie auf der Veranstaltungs-Homepage.


WissenschaftlerInnen der Universität zu Köln suchen regelmäßig Studierende, die an wissenschaftlichen Studien mitarbeiten. Aktuelle Angebote zur Teilnahme an Studien finden Sie hier.