zum Inhalt springen

Jun.-Prof. Dr. Karolin Schäfer


Karolin Schäfer ist seit April 2017 Juniorprofessorin am Lehrstuhl für Pädagogik und Rehabilitation lautsprachlich kommunizierender Menschen mit Hörschädigung (Audiopädagogik). Im November 2017 wurde sie in den Vorstand des Junior Faculty Clubs gewählt und vertritt dort die Humanwissenschaftliche Fakultät.

Karolin Schäfer studierte von 2001-2005 Rehabilitationspädagogik mit den Fachrichtungen Sprachheilpädagogik und Frühförderung an der TU Dortmund und arbeitete anschließend als akademische Sprachtherapeutin u.a. in einem Cochlear Implant Centrum und verschiedenen anderen sprach- und heilpädagogischen Praxen. Von 2008 bis 2014 war sie bei einer Hilfsmittelfirma für elektronische Kommunikationshilfen als Medizinprodukteberaterin beschäftigt und Bereichsleiterin sowie später auch hauptverantwortlich für den Bereich der Kinderversorgung der unterschiedlichen Dienststellen des Unternehmens.

Im Jahr 2013 promovierte sie zur Früherkennung von progredienten und late-onset Hörstörungen bei Kindern mittels Elternfragebögen in Kinderarztpraxen. Von 2008-2014 war sie Lehrbeauftragte an der Universität zu Köln für die Bereiche Audiopädagogik und Sprachtherapie.

Von 2014 bis 2017 war Frau Schäfer Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Pädagogik für Menschen mit Beeinträchtigungen der körperlichen und motorischen Entwicklung und Mitarbeiterin im FBZ-UK (Forschungs- und Beratungszentrum für Unterstützte Kommunikation) an der Universität zu Köln.

Frau Schäfers Forschungsschwerpunkte sind die frühe Kommunikations- und Sprachförderung bei Kindern mit Hörstörungen und/ oder Mehrfachbehinderung und Bedarf an Unterstützter Kommunikation (UK) sowie der Einsatz von elektronischen Kommunikationshilfen in der Unterstützten Kommunikation.