zum Inhalt springen

Der Roman "Die Mitte der Welt" von Andreas Steinhöfel im Unterricht

Der Coming-of-Age-Roman Die Mitte der Welt von Andreas Steinhöfel ist seit seinem Erscheinen im Jahr 1998 zum Bestseller avanciert und begeistert jugendliche und erwachsene Leser gleichermaßen. Mit Themen wie Anderssein, Toleranz, Freundschaft, Liebe, Homosexualität, Erwachsenwerden und Familie bietet das Buch (und seit November 2016 auch der Film) viele Anknüpfungspunkte für den Unterricht in weiterführenden Schulen. In unserem Workshop werden konkrete Materialien vorgestellt und besprochen. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Euch.

 

Zeit: 22.06.2017 15:00 - 17:00

Ort: Immermannstr. 49, ZfL, Seminarraum UG

Eine Anmeldung ist bis zum 09.06.2017 erforderlich.

Rückfragen an: Andreas Klein

http://www.vielfalt.uni-koeln.de/