zum Inhalt springen

Mein Leben mit Asperger-Autismus | Ein autobiographischer Alltagsbericht

Julian ist nun bereits zum wiederholten Male an der Uni Köln und berichtet auf reflektierte und humorvolle Art von seinem Leben mit der Diagnose "Asperger-Syndrom". Seine Intention ist, Studierenden mithilfe seines Vortrags und einer anschließenden Diskussionsrunde im kleinen Kreis, einen kleinen Einblick in seine Lebenswirklichkeit und das alltägliche Leben aus seiner Perspektive zu ermöglichen und sie für diese Besonderheiten in der Wahrnehmungsweise vieler Menschen mit Asperger-Syndrom zu sensibilisieren. Die Veranstaltung ist für alle ohne Anmeldung zugänglich, jedoch muss eine Anmeldung für die Diskussionsrunde zuvor stattfinden. Informationen hierzu wird es zeitig über die Facebook Seite des AStA geben.

 

Zeit: 20.06.2017 18:15 - 20:45

Ort: Hauptgebäude, Aula 1

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Rückfragen an: Luca Portong

http://www.asta.uni-koeln.de