zum Inhalt springen

Talentscouting in Köln - Bildungsgerechtigkeit im Übergang zur Hochschule

Noch immer ist der Zusammenhang zwischen familiärer Herkunft und dem Bildungserfolg junger Menschen in Deutschland so groß wie in kaum einem anderen europäischen Land. Das Talentscouting NRW hat als zentrales Ziel, jungen Menschen im Übergang von der Schule zur Hochschule die gleichen Bildungschancen zu ermöglichen – unabhängig vom Nachnamen oder dem Einkommen der Eltern. 2017 startet dieses Projekt auch in Köln. Zunächst wird in einem Impulsvortrag das Talentscouting vorgestellt. Anschließend werden mögliche Schnittstellen und die Zusammenarbeit zu anderen Einrichtungen und Projekten innerhalb und außerhalb der Universität zu Köln erarbeitet. Zudem werden Herausforderungen und Chancen des Talentscoutings für die Universität diskutiert.

 

Zeit: 20.06.2017 14:00 - 17:00

Ort: SSC, Raum 1.321

Eine Anmeldung ist bis zum 14.06.2017 erforderlich.

Rückfragen und Anmeldung an: Patricia Zöller

http://verwaltung.uni-koeln.de/abteilung21/content/index_ger.html