zum Inhalt springen

AG Evaluation von Studium & Lehre

Um eine möglichst bedarfsgerechte Orientierung der zentralen Evaluationsprojekte zu gewährleisten und Abstimmungsprozesse zentraler und dezentraler Evaluationen von Studium und Lehre sowie Projekte der Hochschulforschung zu unterstützen, lädt der Prorektor für Lehre und Studium regelmäßig zu Sitzungen der AG Evaluation von Studium und Lehre ein. Diese Treffen werden durch die Zentrale Evaluation von Studium und Lehre | Hochschulforschung (ZEvS&L | Hofo) vorbereitet und finden in Zusammenarbeit mit Vertretern/-innen aller Fakultäten statt. Dabei ist ein Ziel der AG Evaluation von Studium und Lehre, fakultätsübergreifend mit Vertretern/-innen der Studiendekanatsebene und der operativen Ebene der Evaluation und des Qualitätsmanagements in Studium und Lehre gemeinsame Strategien für ein Evaluationswesen in Studium und Lehre zu erarbeiten und konkrete Ideen für die Umsetzung zu generieren.

Die Koordination der AG-Sitzungen obliegt Dr. Mareike Landmann und Dr. Wibke Petras, um eine direkte Schnittstelle der AG Evaluation von Studium und Lehre mit dem Akkreditierungswesen an der UzK zu gewährleisten.

Projektfortschritt

2017 (Planung)

  • Mindestens vierteljährlich, häufiger bei Bedarf, tagt die AG Evaluation von Studium und Lehre zu aktuellen Themen im Hinblick auf das Evaluationswesen von Studium und Lehre an der UzK und dessen strategischer Entwicklung.
  • Gemeinsam mit dem Arbeitsbereich der Quantitativen Studierenden- und Ehemaligenbefragungen der ZEvS&L | Hofo wird im ersten Quartal 2017 die Auswertung der Bestandsaufnahme von Evaluationen in Studium und Lehre fertiggestellt und den Mitgliedern ein Tabellenband der Ergebnisse zur Verfügung gestellt.

2016

  • Im Jahr 2016 fanden zwei Sitzungen der AG statt: das Auftakttreffen zum Thema „Ziel- und Aufgabendefinition der AG“ (07.06.2016) sowie eine weitere Sitzung zu den Themen „Quo vadis Akkreditierung? Und Ergebnisse der Bestandsaufnahme ‚Evaluationen von S&L‘ an der UzK“ (08.12.2016).
  • In Kooperation mit dem Arbeitsbereich der Quantitativen Studierenden- und Ehemaligenbefragungen der ZEvS&L | Hofo wurde von August bis Dezember 2016 eine Bestandsaufnahme von Evaluationen in Studium und Lehre der UzK durchgeführt, ein Auswertungskonzept erstellt, erste Daten ausgewertet, den Mitgliedern der AG erste Ergebnisse vorgestellt und die weitere Vorgehensweise bei der Auswertung und Ergebnisdarstellung im Rahmen der AG besprochen.