zum Inhalt springen

Erste Generation Promotion Mentoring+

 

 

 

 

Bei dem Programm Erste Generation Promotion Mentoring+ handelt es sich um eine neu geschaffenes Angebot für Promovierende und fortgeschrittene Studierende aus nichtakademischen Elternhäusern. Um diese bei der Planung und Durchführung ihrer Promotion zu unterstützen, vermittelt das am Albertus Magnus Graduate Center angesiedelte Projekt den Interessierten Mentor*innen, die ebenfalls als erste in ihrer Familie studiert und promoviert haben. Der geteilte Erfahrungshintergrund ermöglicht es spezifische Fragen und Probleme rund um Promotion, Habitus und Karriereentwicklung zu besprechen und zu erörtern. Das Programm umfasst ein One-to-One Mentoring sowie ein auf die Bedürfnisse der Teilnehmer*innen zugeschnittenes Workshopangebot.

Das Programm richtet sich an Promovierende und fortgeschrittene Studierende aller Geschlechter und aller Fakultäten der Universität zu Köln. Das Workshopangebot für die Mentees wird in deutscher Sprache durchgeführt. Das Mentoring selbst kann jedoch auch auf Englisch stattfinden.

 

 

Bewerbung für EGP Mentoring+ 2017

 

Am 1. Juni 2017 beginnt die Bewerbungsphase für das diesjährige EGP Mentoring+. Bis zum 2. Juli 2017 können Interessierte Ihre Bewerbungsunterlagen einreichen. Bewerben können sich alle Promovierenden der Universität zu Köln, ebenso wie fortgeschrittene Masterstudierende, die in naher Zukunft an der Universität zu Köln eine Promotion beginnen möchten. Voraussetzung für die Teilnahme ist der eigene nichtakademische Familienhintergrund.

Mit der Aufnahme in das Mentoringprogramm verpflichten sich die Mentees zur Teilnahme am One-to-One Mentoring, an drei begleitenden halbtägigen Vernetzungstreffen und drei ganztägigen Workshops.

Die Aufnahme in das Programm erfolgt über eine schriftliche Bewerbung und ein persönliches Auswahlgespräch.

 

Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbung als Mentee umfasst folgende Unterlagen:
-    ausgefüllter Bewerbungsbogen für Mentees
-    tabellarischer Lebenslauf
-    ein einseitiges Motivationsschreiben

Legen Sie uns in Ihrem Motivationsschreiben dar, warum Sie gerne am EGP Mentoring+ teilnehmen möchten. Was erwarten Sie von der Teilnahme und was bedeutet es für Sie „erste Generation“ zu sein?

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument an folgende E-Mailadresse zu: egpmentoring(at)verw.uni-koeln.de

 

Bewerbungsverfahren

Mit Ablauf der Bewerbungsfrist beginnt der Auswahlprozess. Nach Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch werden pro Jahrgang max. 15 Mentees aufgenommen. Die Bewerbungsgespräche werden zwischen dem 17. - 28. Juli stattfinden. Die aufgenommenen Bewerberinnen und Bewerber erhalten eine schriftliche Bestätigung zur Programmteilhabe.
Nach dem Abschluss des Matchingprozess nehmen die Mentees Kontakt mit ihrer Mentorin bzw. ihrem Mentor auf. Der offizielle Programmstart liegt im Oktober 2017 mit einem halbtägigen Vernetzungstreffen. Danach folgen in regelmäßigen Abständen die Workshops und Vernetzungstreffen.

 

 

Kontakt

         

          Ann-Kristin Kolwes, M.A.

          Email: a.kolwes@verw.uni-koeln.de
          Telefon: (0221) 470 3104