Aktuelle Meldungen / en-gb Uni Köln Wed, 27 Mar 2019 02:37:46 +0100 Wed, 27 Mar 2019 02:37:46 +0100 TYPO3 EXT:news news-4482 Fri, 03 Mar 2017 09:30:00 +0100 MENTORING für Akademikerinnen mit Behinderung/gesundheitlicher Beeinträchtigung am Übergang von der Hochschule in kleine und mittlere Unternehmen http://www.portal.uni-koeln.de/index.php?id=10389&tx_news_pi1%5Bnews%5D=4482&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=d40eb14380249bcb1b7d820b62d8d90c Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf der Region Köln (Competentia) hat ein Mentoring-Programm für Akademikerinnen mit Behinderung bzw. gesundheitlicher Beeinträchtigung ins Leben gerufen.

Studentinnen, die sich jetzt oder in naher Zukunft am Übergang ins Arbeitsleben befinden bzw. Absolventinnen, die ihren Abschluss vor nicht allzu langer Zeit erworben haben, können hier als Mentees in ihrer beruflichen und persönlichen Orientierung unterstützt werden! Als Mentor_innen stehen ihnen Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen  zur Seite. Diese möchten über das Mentoring mehr über die Potentiale und Bedarfe von Akademikerinnen mit Behinderung erfahren.

Bis zum 20.03.2017 besteht noch die Möglichkeit, sich anzumelden. Die Auftaktveranstaltung findet am 31.03.2017 statt.

Weitere Informationen zum Mentoring Programm finden Sie auf den Seiten der Kompetenzzentrum Frau & Beruf NRW.

]]>
Ausschreibung
news-4481 Fri, 03 Mar 2017 09:28:00 +0100 Neuauflage der Studie „Out im Office?!“ http://www.portal.uni-koeln.de/index.php?id=10389&tx_news_pi1%5Bnews%5D=4481&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=e0f12e65ce206114b6a0eaf3368080d1 Die Studie, die vom Institut für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung (IDA) zusammen mit der Antidiskriminierungsstelle des Bundes durchgeführt wird, befasst sich mit der Arbeitssituation lesbischer, schwuler, bisexueller und transgeschlechtlicher Menschen.
Bis zum 30. April 2017 können Sie an der Befragung teilnehmen und über den Umgang mit der eigenen sexuellen Orientierung bzw. Geschlechtsidentität am Arbeitsplatz berichten. Im Mittelpunkt stehen Fragen nach der alltäglichen Arbeitssituation.

Die Befragung und weitere ausführliche Informationen finden Sie auf der Seite des Instituts für Diversity- und Antidiskriminierungsforschung.

]]>
Ausschreibung Meldung