zum Inhalt springen

Rhetorics Between East and West

Projektverantwortlich

Prof. Dr. Jörg Schulte

Beteiligung

Prof. Dr. Gasan Gusejnov (Higher School of Economics, Moskau)

Projektlaufzeit

10/2015 bis 2/2016 (1 Semester)

Kurzbeschreibung

Der Katalograum des Slavischen Instituts wurde mit Technik ausgestattet, die gemeinsame Webseminare mit Studierenden und Lehrenden der Partneruniversitäten erlauben. Die Technik wurde genutzt, um Teil der Vorlesung „Rhetorik in den slavischen Kulturen“ gemeinsam mit der Veranstaltung „Klassische Rhetorik und neue Techniken der Repräsentation von Wissen“ (Prof. Gasan Gusejnov, HSE) durchzuführen. Das Webseminar ist ein Teil der Vorbereitungsphase des Doppelmasters “Cultural and Intellectual History between East and West” (ab WiSe 2016/17 zwischen der UzK, der Universität Warschau und der Higher School of Economics, Moskau)

Projektfortschritt

2015/2016

  • Seit Februar 2016: Planung einer Studierendenkonferenz mit TeilnehmerInnen aus Moskau, Warschau und Köln im Oktober 2016; die Initiative beruht auf der gemeinsamen Arbeit während des Wintersemesters
  • Januar 2016: Abschluss einer Bachelorarbeit mit dem Thema „Politische Rhetorik in Polen: Vom Kriegsrecht bis zum Runden Tisch“
  • November bis Februar 2016: Gemeinsame Webseminare zur rhetorischen Traditionen in West- und Osteuropa; gemeinsame Analyse herausragender Reden in russischer und deutscher Sprache in Ergänzung der Vorlesungen in Köln und Moskau
  • Dezember 2016: Teilnahme von 11 Kölner Studierenden an der Winter School “Philology and Cultural Transfer in Europe from Antiquity to the Twenty First Century” in Warschau, gemeinsamer Besuch der Workshops von Gasan Gusejnov “Neue Aufgaben der klassischen Rhetorik in der postgutenbergischen Zeit”
  • November 2016 Gemeinsame Exkursion von Kölner und Moskauer Studierenden “Roma Russa” unter der Leitung von Prof. Gasan Gusejnov; Kontakt mit Studierenden, die beide Rhetorikvorlesungen besuchen
  • Oktober 2016: Wissenschaftliches Praktikum von 5 Kölner Studierenden im Institut für Weltliteratur der Russischen Akademie der Wissenschaften (IMLI RAN), Besuch der ersten Rhetorik-Vorlesungen von Prof. Gasan Gusejnov (das Wintersemester beginnt in Moskau bereits im September)
  • September 2016: Ausstattung des Katalograums im Slavischen Institut mit Technik für Webseminare: Laptop, Lautsprecher, Raummikrophon, Mikrophon für den Vortragenden, Webcam