zum Inhalt springen

Entwicklung einer Studi-Duell-App für den Fachblock Klinische Chemie/Laboratoriumsmedizin 

Projektverantwortlich

PD Dr. Andreas R. Klatt1, PD Dr. T. Streichert1

Kooperation

Dr. Johannes Breuer2, Jun.-Prof. Dr. Kai Kaspar2, Prof. Dr. Gary Bente2, Antonia Weber3, Mark Kusserow3

1 Medizinische Fakultät, 2 Humanwissenschaftliche Fakultät, 3 Compentence Center E-Learning

Projektlaufzeit

10/2015 bis 09/2017 (4 Semester)

Kurzbeschreibung des Projekts

Ziel des Projektes ist die Entwicklung einer App nach dem Prinzip der Quizduell-App jedoch für den Fachblock Klinische Chemie/Laboratoriumsmedizin (die App wird im folgenden Studi-Duell-App genannt). Eine Studi-Duell-App für das Fach Klinische Chemie/Laboratoriumsmedizin würde die klassischen Klausur-Fragesammlungen ergänzen und die Vorbereitung auf Testate und Klausuren attraktiver machen. Hierdurch kann eine spielerische, kompetitive Selbstüberprüfung und Prüfungsvorbereitung erfolgen.

Die Studi-Duell-App soll später interdisziplinär eingesetzt werden. Mit zunehmender Zahl der beteiligten Fachblöcke erhöhen sich die Auswahl der Fragen und Fragenkategorien und damit die Attraktivität. Eine Ausweitung der Themengebiete auf weitere medizinische Fachblöcke ist anzustreben.

Das Projekt soll lerntheoretisch überprüft werden. Vor und nach Einführung der App soll eine anonyme Evaluation durch die Studierenden erfolgen. Es soll beurteilt werden, ob die Nutzung der App das Interesse der Studierenden an der Lehre gesteigert und zu einem Lernerfolg geführt hat.

Projektforschritt

2017

  • Kontinuierlicher Ausbau der Fragenbibliothek
  • Einbindung weiterer Fachblöcke/Institute

2016

  • Kontinuierlicher Ausbau der Fragenbibliothek
  • Lerntheoretische Evaluation
  • Überarbeitung/Weiterentwicklung der Quiz-Funktionen
  • Einsatz und Evaluation der Quiz-Anwendung in der Lehre
  • Test- und Evaluationsphase der Applikationssoftware

2015

  • Erstellung einer Fragenbibliothek: Bis Ende 2015 wurden von vier Studenten/SHKs aus dem aktuellen Semester ca. 200 Fragen auf Grundlage des Praktikumsskripts, der Vorlesungsfolien und dem Lernzielkatalog erstellt.
  • Konzeption der App und Formulierung eines Anforderungskatalogs
  • Testung der vorhandenen Quiz-Funktionen von ILIAS