zum Inhalt springen

Virtuelle Mikroskopie als Lernhilfe und Prüfungsvorbereitung in der Pathologie und Querschnittsbereich 5 Klinisch-pathologische Konferenz 

Projektverantwortlich

Prof. Dr. Reinhard Büttner,
Institut für Pathologie

Beteiligung

Prof. Dr. Nicolaus Friedrichs,
Institut für Pathologie

Projektlaufzeit

12/2015 bis 06/2017 (4 Semester)

Kurzbeschreibung des Projektes

„Es soll den Studierenden der Humanmedizin der Universität Köln ein Web-basiertes, kostenfrei zu nutzendes Werkzeug zur virtuellen Mikroskopie zur Verfügung gestellt werden, welches mikroskopische Originalpräparate aus den Histologiekursen/Kompetenzfeldern beinhaltet und auch eine Selbsttestung zur Prüfungsvorbereitung ermöglicht.“

Projektfortschritt

2017
  • Einscannen und Bereitstellung der Präparate der Pathologie für Zahnmediziner
  • Einscannen und Bereitstellung der Präparate der Pathologie für Kompetenzfelder
  • Erstellung der Bild-Annotationen
2016
  • Einscannen und Bereitstellung der Präparate der speziellen Pathologie
  • Einscannen und Bereitstellung der Präparate der Pathologie für Zahnmediziner
  • Erstellung der Bild-Annotationen
2015