skip to content

MENTORING für Akademikerinnen mit Behinderung/gesundheitlicher Beeinträchtigung am Übergang von der Hochschule in kleine und mittlere Unternehmen

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf der Region Köln (Competentia) hat ein Mentoring-Programm für Akademikerinnen mit Behinderung bzw. gesundheitlicher Beeinträchtigung ins Leben gerufen.

Studentinnen, die sich jetzt oder in naher Zukunft am Übergang ins Arbeitsleben befinden bzw. Absolventinnen, die ihren Abschluss vor nicht allzu langer Zeit erworben haben, können hier als Mentees in ihrer beruflichen und persönlichen Orientierung unterstützt werden! Als Mentor_innen stehen ihnen Führungskräfte aus kleinen und mittleren Unternehmen  zur Seite. Diese möchten über das Mentoring mehr über die Potentiale und Bedarfe von Akademikerinnen mit Behinderung erfahren.

Bis zum 20.03.2017 besteht noch die Möglichkeit, sich anzumelden. Die Auftaktveranstaltung findet am 31.03.2017 statt.

Weitere Informationen zum Mentoring Programm finden Sie auf den Seiten der Kompetenzzentrum Frau & Beruf NRW.