zum Inhalt springen

1. Kölner Fachsymposium zum Thema "Studieren mit psychischen Erkrankungen und Belastungen"

Am 05. Februar findet von 10 bis 18 Uhr das 1. Kölner Fachsymposium zum Thema "Studieren mit psychischen Erkrankungen und Belastungen" statt.

Studierende mit psychischen Beeinträchtigungen stellen nach den aktuellen Zahlen des Deutschen Studierendentenwerks (21. Sozialerhebung) die zahlenmäßig größte Gruppe unter allen Studierenden mit Beeinträchtigungen dar. Kenntnisse bezüglich optimaler Strukturen um den besonderen Anforderungen zur Unterstützung und Förderung der spezifischen Bedarfe dieser Gruppe gerecht zu werden, sind bisher nicht in ausreichendem Umfang erarbeitet worden.

Ziel der Veranstaltung ist es, diesem Thema eine breitere Öffentlichkeit zu geben und eine nachhaltige Entwicklung der notwendigen Kompetenzen, Strukturen und Hilfsangebote anzustoßen.

Neben Einführungsreferaten werden nach einem kleinen Imbiss Workshops zu unterschiedlichen Themenbereichen angeboten.

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie auf den Seiten der medizinischen Faklutät.